In bin wieder Landratte

Nachdem ich die ganze Saison wegen einer Verletzung nicht segeln konnte und kein Mensch mehr eine Probefahrt machen wollte, habe ich den Preis gesenkt. Leider unter meine Wohlfühlzone, aber nicht viel. Was haben wir gelernt?

Autor Klaus am 2019-09-17
Die angebotenen Bootspreise sind um 50-100% überteuert, das gilt für fast alle Boote bei Ebay oder den ganzen Bootsplattformen. Nur echte Versteigerungen und die Notverkäufe spiegeln die echten Preise wieder und auch da muss man vorsichtig sein. Viele bieten auf ihre eigenen Auktionen mit.
Meist werden die Boote ja persönlich und direkt verkauft und der Preis sinkt noch ein Stück.

Ich habe einmal eine Bavaria 30 in Spanien an der Angel gehabt, der wollte 45000 mit 5 Jahre Liegeplatz. Ich habe ihm dann frech 32000 geboten. Er konterte dann auf 38000. Danach bin ich ausgestiegen bei 35000 die er nicht mehr mitging. Also 10% runter waren kein Problem.

Bei einer echten Versteigerung eines 8,5 Meter Eimers in Griechenland verlies ich die wohl echte Auktion bei 1400 Euro. Der andere Bieter hat als für ein echt altes Boot nur 1401 Euro bezahlen müssen. Also ist eine 8,5 Meter Yacht aus den 80ern nur 1400 Euro wert, jedenfalls wenn sie in Lefkas liegt. In Holland kosten die 6500 Euro und das selbe an der Ostsee 7500-8000 Euro.

Schade ist aber, man bekommt die einfach nie zum Preis des echten Wertes. Denn der Eigner hat jede Schraube händisch poliert. Kann jeden Kratzer erklären und hat jede Beule mit eigenen Augen geröntgt. Das er die Segel beim Obersegelmacher seiner Majestät machen lies der im das doppelte wie normal angenommen hat, rechtfertigt einen Aufschlag von hundert Prozent auch wenn das bereits 10 Jahr her ist und man leichte Schimmelspuren sehen kann.

Bootskauf ist auf beiden Seiten ein Problem. Die einen meinen das sich er Wert ihre Bootes noch erhöht, die anderen meinen das 40 Jahre Alter eben aus sehen wie 5 Jahre. Sich da zu treffen ist schwer. Bleibt der Kauf von den Erben, den Insolvenzverwalter und denen die schnell Geld brauchen.

Ich suche übrigens einen Trimaran, trailerbar unter 10000 Euro, ab Bj. 2010