Wir moechten unsere Webseite fuer Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern. Dazu verarbeiten wir Ihre Daten und arbeiten mit Cookies.

Technisch notwendige Funktionen

Wir nutzen Ihre Daten ausschliesslich, um die technisch notwendige Funktionsfaehigkeit zu gewaehrleisten. Die Verarbeitung findet nur auf unseren eigenen Systemen statt. Auf einigen Seiten koennen daher Inhalte nicht angezeigt werden. Sie koennen den Zugriff auf die Inhalte ggf. individuell freischalten. Mehr dazu in Nr. 4 unserer Datenschutzerklaerung.

Alle Funktionen

Dazu verarbeiten wir Daten auf unseren eigenen Systemen. Darueber hinaus integrieren wir von externen Anbietern Inhalte wie Videos oder Karten und tauschen mit einigen Anbietern Daten zur Webanalyse aus. Mehr zu Anbietern und Funktionsweise in unserer Datenschutzerklaerung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind fuer die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein

Google Analytics

Misst Metriken rund um die Websitenutzung, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Browser und Conversions.
Datenschutzerklaerung

Google Optimize

Wird fuer das Ausspielen und Messen von unterschiedlichen Websitevarianten (sogenannte A/B-Tests) verwendet.
Datenschutzerklaerung

Facebook

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Facebook besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen. Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Google Ads

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber Google Ads besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

LinkedIn

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber LinkedIn besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Twitter

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Twitter besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Awin

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Awin besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung



Eine Abomodell ist in Arbeit, der Zugang wird dann kostenpflichtig sein


C

Erster Versuch zu Segeln

Ich habe mir bei Ebay eine Woche Segelbootmiete bei Ebay ersteigert. Neptun 26 auf dem Stettiner Haaf + 2 Einweisungsstunden. Vatertag 2010 - sau kalt.

Autor Klaus am 2021-12-14

Irgendwie hat mich das Thema Segeln erfasst. Ich kann jetzt nicht mehr sagen woher das kam. Aber plötzlich wollte ich nach Hawaii segeln.

Da ich alles bei Ebay kaufe, gleich mal schauen wo man ohne Schein testen kann wie segeln geht. Ich wurde fündig im Osten, Stettiner Haff Segeln. Sollte 250 Euro kosten für die ganze Woche. Ich vereinbarte gleich noch zwei Einweisungsstunden. (Wie viele ahnen - es wird noch mehr kosten).
Das Boot war uralt, aber durchaus nett anzusehen. Technisch war alles in Ordnung und sauber. Durchaus zu empfehlen.

Der Vermieter meinte das ist nicht schwer ich könne dann einmal um Rügen segeln. Die 2 Stunden waren dann nach kaum 40 Minuten um, aber ich hatte einfach keine Fragen. Hier geht der Motor an und aus. Boot in den Wind drehen, Ruder fixieren, leicht Gas geben. Dann könnte man das Hauptsegel setzen und später das Rollfock. Dann in den Wind drehen und segeln. Zum wenden Hauptsegel lösen und Fock losmachen. Dann rum und alles wieder setzen. Nachdem er mir noch vom Heck pinkeln zeigte, brachte ich ihn bereits zurück.

Ich war dann erst mal mit Gepäck tragen beschäftigt. Dann den Hafenmeister suchen und 20 Euro für den Parkplatz abdrücken und für die erste Nacht. Dann ging es los mit Einhandsegeln. Motor an und raus, ganz langsam aus dem Hafen. Dann schneller. Gut das da gar kein Wind war und auch keine Wellen. Ich segelte so 2 Stunden und dann zurück in den Laguenenhafen Ückermunde. Der ist sehr geschützt also war das Anlegen kein Problem. Und da auch kein Mensch zugeschaut hat, weil ich der einzige war der bei dem Wetter segen wollte, haben mich Zuschauer nicht unter Druck gesetzt

Whow war das cool.

Gut anlegen konnte ich schon, hatte ja vor 20 Jahren den Sportbootführerschein am Neckar gemacht und nie wirklich benutzt An dem Tag gabs dann noch eine schlechte Pizza und der Tag war gelaufen.

Ab in das wirklich kalte Boot, da es keinerlei Heizung gab blieb mir kaum was anderes übrigen als früh schlafen zu gehen. Der nächste Morgen war entsprechen. Gut das ich der einzige im Hafen war, also was die Hafendusche schön warm und sauber. Und ohne Zusatzkosten.
Ich frage mich aber was die Leute hier machen wenn es voll ist.

Artikel lesen
Niederländer schiebt meinen Porsche

Von Huizen erzählte mir mein Navigationsgeräte den Weg, tolle Erfindung. Nur sollte man auch Fahrrad eingeben, sonst sagt das Ding irgendwann „Fahren Sie auf die A1 für 20 km“.Sicher man muss dann eben einstellen das man ein Rad hat. Nur ohne Lesebrille ist das kaum zu finden.
Danach z.....
mehr Infos