Wir moechten unsere Webseite fuer Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern. Dazu verarbeiten wir Ihre Daten und arbeiten mit Cookies.

Technisch notwendige Funktionen

Wir nutzen Ihre Daten ausschliesslich, um die technisch notwendige Funktionsfaehigkeit zu gewaehrleisten. Die Verarbeitung findet nur auf unseren eigenen Systemen statt. Auf einigen Seiten koennen daher Inhalte nicht angezeigt werden. Sie koennen den Zugriff auf die Inhalte ggf. individuell freischalten. Mehr dazu in Nr. 4 unserer Datenschutzerklaerung.

Alle Funktionen

Dazu verarbeiten wir Daten auf unseren eigenen Systemen. Darueber hinaus integrieren wir von externen Anbietern Inhalte wie Videos oder Karten und tauschen mit einigen Anbietern Daten zur Webanalyse aus. Mehr zu Anbietern und Funktionsweise in unserer Datenschutzerklaerung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind fuer die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein

Google Analytics

Misst Metriken rund um die Websitenutzung, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Browser und Conversions.
Datenschutzerklaerung

Google Optimize

Wird fuer das Ausspielen und Messen von unterschiedlichen Websitevarianten (sogenannte A/B-Tests) verwendet.
Datenschutzerklaerung

Facebook

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Facebook besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen. Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Google Ads

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber Google Ads besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

LinkedIn

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber LinkedIn besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Twitter

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Twitter besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Awin

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Awin besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung



Eine Abomodell ist in Arbeit, der Zugang wird dann kostenpflichtig sein


C

Überfahrt in den neuen Hafen mit Schrecken

Geht schon wieder los, als erstes geht die neue Pinnensteuerung nicht, auch der Tiefenmesser und die Logge wollen nicht mehr. Alle Sicherung sind ok, aber nichts geht. Da ich das natürlich erst am Hafenausgang feststelle kann ich entweder zurück oder weiter.

Autor Klaus am 2021-12-14

Da der neue Hafen nur eine Stunde entfernt ist und ich am selben Tag auch zurück muss. Mach ich weiter und steuere von Hand. Aufgrund des Pfingstfeiertags ist ganz schon was los. Nach der ersten halben Stunde fällt mir dann ein ich noch ein das ich vergessen haben den Keilriemen nachzuspannen. Das war eine der Sachen die mir der Vorbesitzer aufgetragen hatte. Wird schon gehen.

Der Plan, wiedermal nur im Kopf, warum sollte man den auch aufschreiben, war nach der Brücke links. Nur nach der Brücke war kein links zu sehen. Gut das Google auf den Handy auch in den Randmeeren funktioniert. Es war noch eine gute halbe Stunde. Und der Wind wurde immer kälter und kälter.

Endlich tauchte der Hafen auf und ich konnte links abbiegen. Mein Liegeplatz war I 25. I hat hier aber zwei Seiten und man sah keine Notwendigkeit zu erklären wie gezählt wird. Also erst man in die falsche Gasse sein und dann wenden. Das geht am besten wenn es leere Boxen gibt und man sich mit den Händen abstößt.

Nächste Boxengasse rein, am richtigen Platz vorbei. Dann etwas zurück und endlich rein. Klar das der Liegeplatznachbar auch gleich rauskommt und aufpasst das seinen Schiff nicht passiert. Man bin ich froh das in Hafen kein Wind weht. Bisher jedenfalls, aber ich war bisher auch nur in 4 Häfen gewesen und hatte niemals Wind.

Der Hafen erwies sich als ganz schön Groß und das Verwaltungs- und Sanitärhaus war brandneu. Alles sauber, warm und schön.

Warum die nun 25 Euro für Chip als Pfand wollen mit dem man den Parkplatz befahren kann, kann ich nicht Nachvollziehen, die Kosten keine 2 Euro. Auf die Frage muss man den Platz kündigen oder verlängert sich der Vertrag wusste er keine Antwort. Im Winter gäbe es eine Warteliste und im Sommer geht’s dann einfach weiter. Eigentlich egal ich bleibe eh, Preis ist in Ordnung und die Entfernung zum Markermeer jetzt nur noch Halb soweit.

Artikel lesen
Randmeere und der Nebel

Da ich vormittags noch Schlafsack kaufen war konnte ich erst am Nachmittag aufbrechen. Das Ziel war das Ijsselmeer, das kann man von meinem Liegeplatz aus durch das Markermeer oder durch die Randmeere erreichen kann. Mein Bootsverkäufer sagte mir das es zwei Schleusenbrücken wären die automatisch.....
mehr Infos






Einkaufsführer



Deckenschlafsack Fleece Comfort
Flauschiger Fleece-Schlafsack, der auch als praktische Decke verwendet werden kann. Ideal für den Einsatz im Wohnwagen, Reisemobil, Zelt oder Zuhause. Ich hatte Glück und hab ihn für 19,99 Euro bekommen
Deckenschlafsack Fleece Comfort